fbpx

Portrait: Shona Mehraz – Fearless Surfgirl aus Bangladesh

“Jeder sagt, ich lebe wie ein Junge, weil ich überall wo ich hingehe ein T-Shirt trage“

Dies ist eine etwas andere Surfgeschichte. Sie stammt nicht aus Hawaii, Australien oder Portugal, sondern Cox’s Bazar in Bangladesch, dem weltweit größten Strand nahe dem Rohingya Flüchtlingslager Kutupalong. Das Flüchtlingslager ist Heimatort der 13-jährigen muslimischen Surferin Shobe Mehraz. Sie besucht dort den einzigen Surf Club der Küste, in dem auch Mädchen und Frauen surfen dürfen. Doch der Widerstand in ihrer Community und Familie gegen den freien modernen Lifestyle ist groß.

Als Shobe 13 Jahre alt wurde, sollte sie eigentlich, den Erwartungen der Familie nach, möglichst bald heiraten und arbeiten. In Ländern wie Bangladesch entspricht dies der Tradition und dient oftmals der wirtschaftlichen Absicherung der Familien. Shobes Vater hatte ihr zu dieser Zeit bereits einen Mann im Oman ausgesucht, bei dem sie zukünftig auch leben sollte. Diese Tradition steht häufig im Konflikt mit unseren Vorstellungen einer „sorgenfreien Jugend“. Auch Shobe träumt von einem Leben in Freiheit und ohne festgeschriebene Geschlechterrollen. Sie will auf eigenen Beinen stehen und ihre Zukunft selbst gestalten. Dass dies überhaupt möglich ist, hat sie erst beim Surfen gelernt.

Gefällt dir, was du liest?

Dann möchte ich dich um einen kleinen Gefallen bitten: Zwar haben uns nie mehr Menschen gelesen, als heute, dennoch bleibt derzeit noch zu wenig übrig, um die realen Kosten des Projekts zu decken. Journalismus erfordert Leidenschaft. Um dieses Projekt – eine Nachrichten-Plattform mit einem Ort des sicheren Austauschs unter Frauen – zu betreiben und es weiterzuentwickeln, braucht es zudem viel Zeit, Engagement und auch: Geld. Du ahnst, worum ich dich bitten möchte: Unterstütze das NEWSiversum heute mit einer News-Crew Mitgliedschaft. Es dauert nur eine Minute. Und bewirkt Großes. Vielen Dank!

Teile des NEWSiversums bleiben für immer kostenfrei. Versprochen.

Komm ins NEWSiversum!

Das NEWSiversum by Elisabeth Koblitz

Faktenbasiert und handverlesen: Im NEWSiversum findest du die wichtigsten Nachrichten der Woche, Hintergrund-Reportagen zu aktuellen oder vergessenen Krisen und liebevoll recherchierte Geschichten, die mich persönlich bewegen oder unserer kleinen Redaktion besonders am Herzen liegen.

Jeden Samstag um 5:00 Uhr informiere ich dich in Elli's Saturday Morning Report per E-Mail über das Wichtigste aus der Welt der Nachrichten. Praktisch zusammengefasst zum Lesen beim Frühstückskaffee oder zum entspannten Nachhören im ESMR-Podcast – denn so ein Samstagmorgen beginnt doch sicher auch bei dir manchmal viel turbulenter, als geplant…

Und zwischendurch gibt's immer wieder News und spannende Inhalte im WhatsApp-Channel und auf meinem Instagram-Kanal.

Nach oben scrollen