fbpx

Die Welt im Spotlight

Papst Franziskus vergleicht Abtreibung mit Auftragsmord

Eine Abtreibung sei wie eine “Beauftragung eines Killers zur Lösung eines Problems”. Mit diesen Worten hat Papst Franziskus die Entscheidung des Obersten Gerichtshofes der USA im Gespräch mit Reuters kommentiert, das Urteil Roe vs. Wade Ende Juni zu kippen. Seit dem Jahr 1973 hatte das Urteil das Recht auf Schwangerschaftsabbruch in den Vereinigten Staaten sichergestellt.

Der Papst ergänzte in dem Interview, dass er die Entscheidung respektiere, es aber nicht aus juristischer Perspektive beurteilen könne. Gleichzeitig bekräftigte er den Standpunkt der katholischen Kirche, dass das Leben mit der Empfängnis beginnt. In den sozialen Medien wurde Franziskus harsch für seinen Ausspruch kritisiert.

Die Pressestelle des Heiligen Stuhls erklärte nach der Veröffentlichung des Reuters-Interviews: “Es ist nicht das erste Mal, dass der Papst (dies) gesagt hat. Der Grund dafür ist klar. Die Position der katholischen Kirche zur Abtreibung ist ebenso klar; sie ist im Katechismus (Zusammenfassung des katholischen Glaubens) zu finden (…).”

Gefällt dir, was du liest?

Dann möchte ich dich um einen kleinen Gefallen bitten: Zwar haben uns nie mehr Menschen gelesen, als heute, dennoch bleibt derzeit noch zu wenig übrig, um die realen Kosten des Projekts zu decken. Journalismus erfordert Leidenschaft. Um dieses Projekt – eine Nachrichten-Plattform mit einem Ort des sicheren Austauschs unter Frauen – zu betreiben und es weiterzuentwickeln, braucht es zudem viel Zeit, Engagement und auch: Geld. Du ahnst, worum ich dich bitten möchte: Unterstütze das NEWSiversum heute mit einer News-Crew Mitgliedschaft. Es dauert nur eine Minute. Und bewirkt Großes. Vielen Dank!

Teile des NEWSiversums bleiben für immer kostenfrei. Versprochen.

Komm ins NEWSiversum!

Das NEWSiversum by Elisabeth Koblitz

Faktenbasiert und handverlesen: Im NEWSiversum findest du die wichtigsten Nachrichten der Woche, Hintergrund-Reportagen zu aktuellen oder vergessenen Krisen und liebevoll recherchierte Geschichten, die mich persönlich bewegen oder unserer kleinen Redaktion besonders am Herzen liegen.

Jeden Samstag um 5:00 Uhr informiere ich dich in Elli's Saturday Morning Report per E-Mail über das Wichtigste aus der Welt der Nachrichten. Praktisch zusammengefasst zum Lesen beim Frühstückskaffee oder zum entspannten Nachhören im ESMR-Podcast – denn so ein Samstagmorgen beginnt doch sicher auch bei dir manchmal viel turbulenter, als geplant…

Und zwischendurch gibt's immer wieder News und spannende Inhalte im WhatsApp-Channel und auf meinem Instagram-Kanal.

Nach oben scrollen